Dresden lädt ein zu Bummeln und Ausflügen

Ansicht Elbflorenz Dresden vom Neustädter Ufer - Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden

Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden

Dresden mit seinen berühmten Kunstschätzen und Bauten, sowie seinen besonderen Flair lädt täglich zum Bummeln und Besichtigen ein. Einige Tipps haben wir für Sie zusammengestellt:

Dresden-City-Karte:

Die Dresden-Karte zu Euro 19,-- pro Person eignet sich zur Besichtigung ganz Dresdens für 48 Stunden. Die Dresden-Karte berechtigt zur kostenfreien Nutzung der Straßenbahnen, Busse und der S-Bahn einschl. Flughafen-Zubringer, die in ganz Dresden in  angenehmen Taktzeiten verkehren. Gleichzeitig erhält man kostenlosen Eintritt, mindestens ermäßigten Eintritt  in fast allen Dresdner Museen und Ausstellungen. Karte und genaue Nutzungsmöglichkeiten erhalten Sie an unserer Rezeption. Als Regio-Karte für 29,-- € gilt die Karte 72h und in den S-Bahnen bis in die Sächsische Schweiz.

 

Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden

Dampfschifffahrten:

Zum klassischen Dresden-Besuch gehört eine Fahrt mit den historischen Raddampfern der Sächsischen Dampfschifffahrt, welche am Terrassenufer ablegen. Zu empfehlen ist die Schlösserfahrt (Große Dampferrundfahrt) bis Schloß Pillnitz, vorbei an den drei Elbschlössern und den Villen von Blasewitz und Loschwitz. In Pillnitz kann diese Fahrt mit einer Besichtigung der Schlossanlagen kombiniert werden (90 min Fahrzeit pro Richtung). Karten für diese Fahrt erhalten Sie auch an unserer Rezeption. Weitere Informationen zu Sonderfahrten und den aktuellen Fahrplan finden Sie bei der Sächsischen Dampfschiffahrt Neben der Schlösserfahrt fährt die Dampfschifffahrt fast ganzjährig (auch im Winter), bis auf die ersten Januarwochen.

 

Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden

Stadtrundfahrten:

Stadtrundfahrten werden in Dresden von einer Vielzahl von Veranstaltern angeboten. Größte Veranstalter sind die Hamburger Hummelbahn und die Stadtrundfahrt Dresden. Für die Hummelbahn halten wir Fahrkarten für Sie bereit. Diese live geführten täglich stattfindenden Rundfahrten mit 90 min Länge (15,-- €) starten ab Postplatz und sind entweder mit einer Besichtigung der Semperoper oder mit Besichtigung der Pfunds Molkerei kombinierbar. Während die Hummelbahn eine live geführte Rundfahrt anbietet, können Sie bei der Stadtrundfahrt Dresden an ca. 16 Haltstellen aus- und wieder einsteigen um auf eigene Faust die einzelne Sehenswürdigkeit zu besichtigen (Karte ist 48h gültig, 19,-- €).  

Stadtführungen mit Fräulein Kerstin

            Individuelle Stadtführungen bietet die Dresdnerin Fräulein Kerstin. Stadtrundgang, Halbtagesausflug Meißen, abendliche Neustadtführung, Tagesausflug Moritzburg/Meißen oder Stadtführungen per Fahrrad gehören zum Standardprogramm. Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Homepage von Fräulein Kerstin unter www.stadtfuehrung-dresden.de.

Pension Dresden

Dresden per Rad erforschen

Dresden ist durch seine Lage im Elbtal mit dem Fahrrad gut zu erforschen. Es bietet sich beispielsweise eine Fahrradtour entlang der Elbe an. Bis zum Elberadweg sind es vom Hotel Rothenburger Hof nur wenige Meter. Nach ca. 4 km ohne Steigungen vorbei an den 3 Elbschlössern erreichen Sie das Blaue Wunder. Hier laden verschiedene Cafes und Biergärten zum verweilen ein. Alternativ kann mit der Standseilbahn auf die Loschwitzer Höhe gefahren werden und der wunderschöne Blick über das Elbtal genossen werden (mit Restaurant Luisenhof "Der Balkon Dresdens"). Zurück kann der Weg auf der anderen Elbseite gewählt werden, oder durch das Villenviertel Blasewitz geradelt werden. Für die Unermüdlichen bietet sich eine Verlängerung der Tour bis zum Biergarten des Alttolkewitzer Hofes (ca 4 km ab Blaues Wunder) oder bis zur Elbfähre Pillnitz (ca 8 km ab Blaues Wunder) an. Hier kann mit der Fähre zum Schloß Pillnitz übergesetzt werden. Touren-Fahrräder (10 Stück Mountainbike oder City-Rad, 2 Kinderfahrräder 14"+18") stehen im Hotel kostenfrei zum ausleihen (nach Verfügbarkeit) bereit. Mit Lunchpaket und Tourenunterlagen zu verschiedenen Strecken Euro 5,-- pro Tag.   

Hotels Dresden

VW - Gläserne Manufaktur

In Dresden wird in der Gläsernen Manufaktur der VW Phaeton und zukünftig wohl auch  der "kleine" Bently produziert. Im VW Werk sind Montags bis Freitags von 08:00 bis 22:00 Uhr Führungen zum Preis von Euro 5,00 (Euro 4,00 Kinder bis 12 Jahre) möglich. Führungen sollten vorher reserviert werden unter "VW Customer Care Center" Tel 0180 589 62 68 (01805 VWManufaktur) oder infoservice@glaesernemanufaktur.de.

 

Hotel Dresden

Veranstaltungen:

Viele Dresden-Besucher suchen die "schwere" oder "leichte" Kultur. Da die laufenden Veranstaltungen ständig wechseln und die einzelnen Programme von unterschiedlicher Qualität sind, haben wir einige interessante Links zusammengetragen, die häufig aktualisiert werden:

Semperoper: Das Staatsoper in Dresden in der berühmten Semperoper. Die Seite wird von der Staatsoper selbst gepflegt, enthält damit die neusten Hinweise und Kartenangebote.  Neben dem klassischen Opernbesuch gibt es die Möglichkeit der Opernbesichtigung im Anschluß an die Stadtrundfahrt.

Staatsschauspiel: Das Alternativangebot für den Gast der nicht die "schwere" Kultur der Oper mag.

Dresdner Philharmonie: Veranstaltungen der Philharmonie Dresden

Jazzklub Tonne: Für die Liebhaber von Jazz die erste Adresse in Dresden.

Herkuleskeule: Die Herkuleskeule ist das Kabarett in Dresden. Das Programm ist grundsätzlich sehr empfehlenswert. Wer gerne lacht, aber auch kritische humoristische Töne hört ist hier genau richtig. Dieses Kabarett oder das Kabarett Breschke & Schuch bieten wir selber als Inklusivleistung in einem unserer Arrangements an. 

Breschke & Schuch: Das frühere Team der Herkuleskeule hat sich getrennt und dadurch unsere Kulturmeile um eine bemerkenswerte Attraktion bereichert. Mindestens genauso lustig wie die Herkuleskeule bringen die Programme des Kabarett Breschke & Schuch  einen frischen Wind und einen aktuellen Bezug. Nach unserer Meinung eine mehr als empfehlenswerte Alternative zur Herkuleskeule, welche wir ebenfalls in unseren Arrangements als Inklusivleistung anbieten.  

Carte Blanche: Fußläufig vom Hotel entfernt ist hinter Pfunds Molkerei das Travestie Revue Theater Carte Blanche, Prießnitzstr. 10 mit Vorstellungen in Anlehnung an das Pariser Lido oder das Moulin Rouge Mittwochs bis Sonntags. 

Im ganzen Juni 2005 (von Mittwoch bis Sonntag) im Open Air Cocktail Garden: Daphne de Luxe bietet Popclassics und Musicals - live gesungen, mit frech-frivolen Sprüchen, Eintritt FREI.

Frauenkirche: Die Frauenkirche eröffnet feierlich am 30.10.2005. Bis dahin werden weiterhin Führungen und Konzerte in der Unterkirche durchgeführt. Ab Frühjahr 2005 ist der Kuppelaufstieg (5-8 € Pro Person) ohne Voranmeldung möglich.

30.10-01.11.2005  Zu den Gottesdiensten und zu den Besichtigungszeiten besteht auch während der Weihefeierlichkeiten freier Eintritt. Freie Besichtigung mit Orgelmusik an den Festtagen 30.10 von 14-16, 20-21.30 und 22.30 bis 05.00, 10:00 und 18:00 Festgottesdienste, 31.10. ab 12:00 freie Besichitgung, 01.11 19:00 Gottesdienst und 12-17:00 Besichtigung. 

Fortlaufendes Programm nach den Weihefeierlichkeiten (keine Reservierungen möglich, freie Teilnahme!)

Kuppelaufstieg: täglich

täglich 10-18:00 Freie Besichtigung des Kircheninneren (Unterkirche: Ort der Stille!)

täglich 12:00, MI 18:00 jeweils Orgelandacht/vesper mit anschließender zentraler Kirchenführung

DI + FR 18:00 Andacht mit anschließender zentraler Führung

Zusätzlich finden bis Ende 2005 ca 28 Konzerte vornehmlich für die Stifter der Frauenkirche statt.. Bei Konzertproben kann der freie Zugang beschränkt sein. Ab Februar 2006 finden wieder Taufen und Hochzeiten statt.

Zwingerkonzerte: Durch die Landesbühnen Sachsen werden jährlich von Mai bis September in der traumhaften Kulisse des Zwingers Konzerte (Sinfonisches Zwingerkonzert, Tänzerische Serenade, Carmina burana) veranstaltet. Bei schlechtem Wetter gibt es eine Schlechtwetterversion (z.B. Glockenspielpavillon des Zwingers) Termine finden Sie auf der Seite der Landesbühnen einschl. Kartenbestellungen.

Radeberger Brauerei Besichtigung: jeden Samstag 14:30 April-Oktober, Ab Zwinger, Dauer 3,0h Fahren Sie über Elbufer und Dresdner Heide nach Radeberg. Hier erleben Sie eine Führung durch die historische Brauerei ("Deutschlands schönste Brauerei") Ein Imbiß mit "Treberbrot" und dem berühmten Radeberger Pils beschließt diese Fahrt.  Veranstaltet durch: Hamburger Hummelbahn oder Stadtrundfahrt Dresden ca. 19,-- € pro Person 

 

Unterkunft Dresden

Wir vom Hotel Rothenburger-Hof empfehlen darüber hinaus folgende Ausflüge:

Sächsische Schweiz:

Hinfahrt mit der S-Bahn ab Bahnhof DD-Neustadt bis Rathen, wahlweise bis Königstein. Besichtigung der Festung Königstein mit einem wunderbaren Rundblick (ab Marktplatz Königstein fährt eine Zubringer-"Bahn") Rückfahrt mit der Weißen Flotte evtl. mit Halt in Rathen. Alternativ können Sie  in Rathen aus der S-Bahn aussteigen,  Überquerung der Elbe mit der Fähre und Aufstieg auf die Bastei mit wunderbaren Ausblicken. Rückfahrt mit der Weißen Flotte durch die gesamte Sächsische Schweiz und an Schloß Pillnitz vorbei.

Jagdschloß Moritzburg:

Genießen Sie einen Tag im Jagdrevier der Sächsischen Fürsten. Zur Hin- und Rückfahrt können Interessierte ab Radebeul-Ost (Anfahrt mit der S-Bahn ab Dresden-Neustadt möglich) den Lößnitz-Dackel als Traditionsbahn benutzen. Diese Dampf-Schmalspurbahn fährt mitten durch die Moritzburger-Teichlandschaft, teilweise auf eigens aufgeschütteten Deichen. Schlendern Sie vom Bahnhof Moritzburg durch die Schloßallee bis zum Jagdschloß (ca 15. min). Das Jagdschloß bietet eine ständige Besichtigung des barocken Interieurs, im rechten Teil teilw. wechselnde interessante Ausstellungen. An die alte Tradition knüpft auch das Wildgehege von Moritzburg an. Zusätzlich gibt es für Kunstbegeisterte das Käthe-Kollwitz-Museum. Sehr gut gehen Dresdner bei einem Tagesausflug in Adams-Gasthof in der Ortsmitte (Sächsische Küche) essen. Kulinarisches für hohe Ansprüche bietet die Waldschänke.

Stadt und Porzellanmanufaktur Meißen

Die alte Domstadt Meißen ist historisch Sitz des Bistums. Dadurch verfügt Sie über eine sehr schöne Altstadt, die nach umfangreicher Sanierung nun wieder zum Bummeln einlädt. In die Gassen schmiegen sich einige sehr schöne Kaffees und Konditoreien, sowie der Ausschank des Sächsischen Winzers Vincent Richter. Ebenefalls lohnend ist der Aufstieg zum Dom und zur Albrechtsburg. Neben der Anfahrt mit dem eigenen Auto ist die S-Bahn-Verbindung ab Dresden-Neustadt möglich, oder eine organisierte Fahrt ab Dresden: Freitags, Samstags, Sonntags, 10:15,  Abfahrt: Augustusbrücke, Dauer ca. 4,0h., Veranstalter: Stadtrundfahrt Dresden c a 39,-- Euro pro Person incl. Altstadt und Porzellanmanufaktur. Weitere Informationen zu Meißen auf www.meissen-tour.de

Etwas außerhalb liegt die Porzellanmanufaktur mit Schauherstellung und Schausaal.

Schloss Wackerbarth, Radebeul:

Malerisch an den Elbhängen zwischen Dresden und Meißen liegt das Schloss Wackerbarths Ruh. Das imposante Anwesen läßt sich gut mit Meißen, Moritzburg oder auch dem Karl-May-Museum in Radebeul zu einem Ausflug kombinieren. Betrieben durch das Sächsische Staatsweingut werden heute in modernen Produktionshallen Qualitätswein- und Sekt produziert. Gewinnen Sie einen Eindruck mit der Wein-Tour durch Weinfeld und Produktion, sowie einer Verkostung ausgesuchter Gutsweine oder besichtigen Sie Sektmanufaktur mir Rüttelkeller.  Ebenfalls ist eine Führung durch die historische barocke Gartenanlage mit einer kleinen Zeitreise im Gartensaal des Schlosses möglich. In Geschichten und Anekdoten werden Persönlichkeiten und bedeutende Ereignisse auf Schloss Wackerbarth wieder lebendig. Auch diese historische Tour endet mir einer Sekt- oder Weinverkostung. Historische Tour durch Schloss Wackerbarth mit Weinverkostung: Montag-Sonntag 10:00 - 16:30 halbstündlich,

Weitere Informationen und Nützliche Tipps zu Dresdens Umgebung::

Dresdner Land – Das Umland der Stadt Dresden mit Service für Touristen und Investoren

 Rund Um Dresden - Einige Eindrücke und Ansichten der Dresdner Umgebung 

 

Dresden Hotels 

Homepage des Rothenburger Hofes - Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden  Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden

Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden

Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden

Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden

Ihr Kontakt zu uns  und Online Buchung für Sie:

Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden Dresden_Stadtfuehrer_Dresden_Stadtführer_Dresden

  Reise Dresden

Unsere eigene Homepage besteht aus folgenden Inhaltsbereichen

Privat Hotel in Dresden: Rothenburger Hof

Appartements - Wohnen auf Zeit - Rothenburger Hof  Dresden

Tagung und Konferenzen in Dresden - Rothenburger Hof  Dresden Neustadt

Reise nach Dresden, Stadtführer, Dresden Erlebnis, Dresden Tourist

Dresden Wochenende, Dresden Städtereise, Dresden Wellness

Ausflug nach Meißen mit Meißner Porzellanmanufaktur